Plastikfreie Alternative: Bienenwachstücher

Apfel verpackt in Kotenkram Bienenwachstuch Faultier beige

Verpacke deine Lebensmittel nachhaltig und umweltschonend. Verzichte auf Frischhalte- oder Alufolie: Verwende unsere Bienenwachstücher! Sie sind atmungsaktiv, antibakteriell und wiederverwertbar! So bleiben deine Lebensmittel nicht nur länger frisch, sondern du vermeidest zusätzlich unnötigen Plastikmüll.

Und das Beste: wir verwenden nur natürliche Rohstoffe und die Stoffe für unsere Bienenwachstücher sind aus  100 % Bio-Baumwolle. Selbstverständlich werden unsere Tücher mit viel Herz in liebevoller Handarbeit in Deutschland hergestellt.

Natürlich? Natürlich!

Logo oder Siegel Öko-Tex 100 und GOTS

Natürlich zertifiziert

Bei der Auswahl unserer Stoffe legen wir besonderen Wert auf gesundheitlich ...

Hand hält kleine Pflanze oder Keimling

Natürliche Rohstoffe

Wir legen besonderen Wert auf nachwachsende Rohstoffe, am besten in Bio-Qualität und ...

Natürlich gewachsene Holzsorten in Form von Scheiden zu einem Herz gestapelt

Natürliche schön

Da wir für unsere Produkte überwiegend natürliche Rohstoffe und Materialien benutzen ...

Qualität hat ihren Preis: 

Bienenwachs ist teuer. Der hohe Preis führte bereits seit dem 14. Jahrhundert zu Verfälschungen. Viele Verbraucher orientieren sich nach wie vor am Preisgefüge, was letztendlich die Tür für Fälschungen weiter öffnet. Moderne Fälschungen enthalten billigere Wachse wie Stearin und Paraffin. Der typische Geruch des Bienenwachses kann durch die Zugabe von Propolis erhalten werden. Die Vermischung mit den industriellen Wachsen ist nur durch aufwendige analytische Verfahren nachzuweisen. So kann vermeintliches Bienenwachs billig verkauft werden. Jedoch erhält der Billigkäufer auch nur, was er bezahlt hat: eine Fälschung. Außerdem schaden diese Fälschungen letztendlich Flora und Fauna und am Ende dem Verbraucher selbst. Qualität hat eben ihren Preis.
 
Eine höhere Nachfrage nach hochwertigem Bienenwachs würde dazu führen, dass es mehr Imker und somit auch mehr Bienen geben würde. Mehr Bienen tragen als Bestäuberinsekten einen besonders großen Beitrag zu unserem Ökosystem bei. Ihre Bestäubungsleistung sichert uns die Vielfalt an Nahrungsmitteln, wie wir sie kennen und genießen. Die Honigbiene ist also hauptverantwortlich für gute Ernten und ökologische Artenvielfalt.

Anwendung

Created with Sketch.

Durch Ihre Handwärme können Sie das Tuch wie gewünscht formen und Ihre Lebensmittel verpacken oder abdecken. Angeschnittenes Obst und Gemüse kann direkt auf das Tuch gegeben und darin eingewickelt werden. Die Tücher können auf Teller und Schüsseln gelegt werden und verschließen diese ebenso gut wie zum Beispiel Frischhaltefolie.
 
Nicht geeignet für rohes Fleisch oder Fisch.

Reinigung

Created with Sketch.

Spülen Sie das Tuch nach jeder Benutzung unter kaltem Wasser ab. Bei hartnäckigen Lebensmittelresten können Sie das Tuch vorsichtig abbürsten. Sollte es erforderlich sein, können Sie in Ausnahmefällen sanftes Öko-Spülmittel zum Reinigen verwenden.
 
Bitte die Tücher niemals unter heißem Wasser abspülen, da das Wachs bei hohen Temperaturen schmilzt!

Auffrischen

Created with Sketch.

Nach ein paar Monaten sollten alle Bienenwachstücher einmal aufgefrischt werden. Insbesondere dann, wenn sie nicht mehr optimal halten und das Wachs brüchig wird.
 
Legen Sie dazu ein Backblech mit Backpapier aus und geben Sie das Tuch darauf. Achten Sie darauf, es glatt hinzulegen. Heizen Sie den Ofen auf ca. 70 bis 90 °C auf und geben alles für ein paar Minuten in den Ofen. Sobald das Wachs geschmolzen ist, nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und schwenken es vorsichtig ein paar Mal hin und her, bis das Bienenwachs abgekühlt und getrocknet ist.

Haltbarkeit


Created with Sketch.

Die Haltbarkeit der Tücher ist stark abhängig von der richtigen Pflege. Durchschnittlich sollten sie 6 bis 12 Monate halten, die Haltbarkeit kann aber weit darüber hinausgehen, wenn sie regelmäßig gereinigt und regelmäßig im Ofen aufgefrischt werden.

mädchen genießt es in der natur zu sein

Telefon

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr für dich da! Du erreichst uns unter der Telefonnummer: 0176 / 57949912

Hilfe & Fragem

Du brauchst Hilfe oder hast eine Frage? Dann schreib uns doch eine E-Mail: anna@kotenkram.com

Abholen

Du wohnst in der Nähe und möchtest deine Produkte selbst abholen? Vereinbare einen Termin & komm uns besuchen: Kotenkram, Anna Linda, Hauptstraße 34, 59510 Lippetal